Lange Ölspur

Durch einen technischen Defekt verlor ein landwirtschaftliches Fahrzeug auf der Römerstraße eine größere Menge Öl auf einer Länge von mehr als 2 km.
Die Feuerwehr Krailling sicherte zusammen mit den Feuerwehren aus Gilching und Geisenbrunn die Einsatztselle ab und brachte Ölbindemittel auf.
Die Reinigung der Straße wurde an eine Firma aus Olching übergeben, da diese eine Spezialkehrmaschiene zur Reinigung von ölverschmutzten Straßen vorhält. Mit im Einsatz war auch die Kreisbrandinspektion und das Wasserwirtschaftsamt Starnberg. Aufgrund der Ausmaße dieser Ölspur, war die Feuerwehr Krailling mit 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften ganze 5 Stunden im Einsatz.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Leitstelle: Straße reinigen Von Gut Hüll --->> Pentenried Ölspur
Einsatzstart 20. April 2019 13:53
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 05:00:00
Fahrzeuge LF 16/12
LF 8/6
GW Logistik 2
Alarmierte Einheiten - FF Krailling
- FF Geisenbrunn
- FF Gilching