Personenrettung mit Drehleiter

  Die Feuerwehr Krailling wurde, als örtlich zuständige Feuerwehr, zusammen mit der Drehleiter aus Planegg durch die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine erkrankte Person mußte möglichst waagrecht und schonend aus dem 1. Obergeschoss gerettet werden. Hierzu eignet sich am besten das Rettungsgerät Drehleiter. Da die Feuerwehr Krailling nicht über eine Drehleiter verfügt, wurde die nächstgelegene Drehleiter aus Planegg alarmiert. Mit Hilfe der Krankentragenlagerung auf der Drehleiter konnte der Patient schonend und zügig zu Boden gebracht werden. Bereits nach 30min war der Einsatz für beide Feuerwehren wieder beendet.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Leitstelle: Rettungsdienst fordert Drehleiter an
Einsatzstart 31. August 2019 17:37
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 00:45:00
Fahrzeuge LF 16/12
Alarmierte Einheiten - FF Krailling
- FF Planegg