Wohnungsöffnung

Person eingeschlossen, das war das Alarmstichwort, das die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krailling am Montagabend aus dem Schlaf gerissen hat. Alarmiert durch einen Hausnotrufmelder ist die Tochter einer älteren Dame zum Haus der Patientin geeilt. Vor Ort musste Sie feststellen das Ihre Schlüssel an der Hauseingangstüre aufgrund eines technischen Defektes nicht passten. Sie konnte Ihre Mutter jedoch in der Küche liegend um Hilfe rufen hören. Umgehend alarmierte Sie über die 112 die Feuerwehr. Mittels Türöffnungswerkzeug und einem später noch eingetroffenen Zweitschlüssel konnte sich Zugang zu dem Haus geschaffen werden. Die mit alarmierte Besatzung eines Rettungswagen versorgte umgehend die Patientin und transportierte Sie ins Krankenhaus.
Wohnungsöffnungen sind ein häufiges Alarmstichwort für die Feuerwehr. Leider kommt es immer wieder vor, das es in der Meldung heißt "bereits seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen worden". Seien auch Sie aufmerksam, pflegen Sie Kontakte zu den Mitbewohnern in Ihrem Haus oder den Nachbarn, dann kann man in Notsituationen auch aufeinander schauen und sich gegenseitig helfen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Leitstelle: Rettung - Wohnung öffnen akut
Einsatzstart 9. September 2019 23:02
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 01:00:00
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
Alarmierte Einheiten - FF Krailling