Die Jugendfeuerwehr

Die Jugend ist ein sehr wichtiger Teil unserer Feuerwehr!

...ein bisschen was aus der VERGANGENHEIT

Im Jahr 1976 wurde in der Feuerwehr Krailling eine eigene Jugendgruppe ins Leben gerufen, um den Nachwuchs schon von jung auf zu sichern. Im Februar 1976 nahm sich der damalige zweite Kommandant der Jugendarbeit an und bereits ein Jahr später legten 9 (!) Jugendliche das Leistungsabzeichen ab. Auch am ersten Jugendwettbewerb des Landkreises Starnberg 1979 nahm Krailling mit insgesamt 12 Mann (3 Gruppen) teil.

... ein bisschen was aus der GEGENWART

Grisu - Maskottchen der Jugendfeuerwehren Die Zeiten haben sich geändert: die Geräte sind moderner und vielfältiger geworden, an unsere Jugendlichen werden mehr Ansprüche gestellt und es wird leider immer schwieriger, junge Leute für die Feuerwehr zu begeistern. Und trotzdem: sehr stolz können wir uns zur Zeit über einige Mitglieder im Alter zwischen 12 und 17 Jahren freuen, die "mit Feuer und Flamme" dabei sind! Nur trockene Theorie wäre auf Dauer etwas fad - also gibt es in fast allen Übungen und Unterrichten auch einen großen Praxisteil. Der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher steht genauso auf dem Programm wie der Einsatz eines Schaumrohres, für was und wie Rettungsspreizer oder Hebekissen eingesetzt werden und vieles mehr. Alleine vom Üben würde es ja irgendwann mal langweilig werden und deshalb gibt es jedes Jahr einen Jugendausflug (wie z.B. zur Flughafenfeuerwehr München, zur Leitstelle Fürstenfeldbruck oder zur Interschutz nach Augsburg), Turniere mit anderen Ortsvereinen oder wie ein Freizeitwochenende im Jugendbergheim Unterammergau und einen "BF-Tag" an dem die Jugend 24 Stunden in der Feuerwehr ist und (gestellte) Einsätze fährt.

... ein bisschen was für die ZUKUNFT

Es braucht ja eigentlich gar nicht gesagt werden, dass es ohne Jugend keine Zukunft für die Feuerwehr gibt! Also bleibt es eine wichtige Aufgabe, weiterhin für Nachwuchs und dessen gute Ausbildung zu sorgen. Jeder Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ist bei uns herzlich willkommen und kann sich von unserem abwechslungsreichen Programm überzeugen.

 

Wir haben dich neugierig gemacht? Dann komm gerne zu einer unser nächsten Jugendübungen! Schreib einfach unseren Jugendwarten eine E-Mail unter Jugendwart@Feuerwehr-Krailling.de .